News | Events | Netzwerk | PIMEX | HERIVIS | Forschung | Themen | Q&A Login
Home > Text > Forschung und Entwicklung für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit    Recent Changes (RSS 2.0) - PIMEX Network
Forschung und Entwicklung für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit
 

header_aktuelle-Forschung - 1114255.1

Folgende Bereiche sind Gegenstand kontinuierlicher und aktueller Forschung und Entwicklung:

    • Arbeitsplatz- und Arbeitssystemergonomie: Umfassende Arbeitssystemanalyse basierend auf Visualisierung und Partizipation. Ergonomische Arbeitsplatz- und Arbeitssystemgestaltung.
    • Prävention und Bildung: Integration von Sicherheit und Gesundheit in den Schul- und Hochschulunterricht und die berufliche Vor-, Aus- und Weiterbildung.
    • Belastungen des Stütz- und Bewegungsapparats.
    • Analyse und Beurteilung von Gefahrstoffen. Untersuchung von Luftschadstoffen und Indoor-Air-Quality.
    • semantic web / Web 2.0: Nutzen von Social Software zur Kompetenzentwicklung.
    • Informations- und Datenmanagement: Nutzung der IKT zur Entwicklung und Optimierung von Instrumenten der Systemanalyse und Risikobeurteilung.
    • Wissensmanagement: Data-Mining-Konzeption, Ontologie-Entwicklung und Datenbank-Integration
    • Psychosoziale Arbeitsumgebungen: Strategieentwicklung zur Gesundheitsförderung
    • Integriertes Gesundheitsmanagement: Modelle, Verfahren und IKT-Unterstützungen zur betrieblichen Umsetzung von Ergonomie und Gesundheitsförderung. Entwicklung von Implementierungsstrategien.
    • Lernen und Wissen: Konzeption von Lern- und Wissenssystemen und Entwicklung von Lernstrategien. Integration von Lernen und Wissen in die betriebliche Praxis.
    • PIMEX Interventionsstrategien
    • Human Centered Technology: nichtinvasive Sensorik und Sensornetze zur Erfassung von Humanbelastungen, anwenderfreundliche Mess- und Analyseinstrumente


header_Forschungsvorhaben - 1114256.1

Forschung und Entwicklung im Bereich Sicherheit und Gesundheit ist eine gesellschaftliche wie auch eine globale Herausforderung. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, setzt KOHS seine Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in Kooperation mit wissenschaftlichen Einrichtungen, Bildungseinrichtungen, öffentlichen Institutionen sowie mit Unternehmen und Interessensverbänden aus verschiednen Ländern um.

header_Partnersuche - 1114257.1

Unternehmen und Organisationen die an näheren Informationen über eine Teilnahme an laufenden und geplanten Forschungsvorhaben interessiert sind, wenden sich bitte an: forschung@pimex.at

Der richtige Partner für Ihr eigenes Forschungs- und Entwicklungsvorhaben:
Suchen Sie für ein Forschungsvorhaben weitere Partner, welche die zur Umsetzung eines internationaler Forschungsprojekte erforderliche Kompetenz und Erfahrung mitbringen, dann senden Sie bitte ihre Anfrage an: forschung@pimex.at


header_Diplomarbeiten - 1114258.1

In Kooperation mit Universitäten, Hoch- und Fachschulen bietet die KOHS laufend und regelmäßig Studierenden verschiedenster Fachrichtungen die Möglichkeit, ihre Diplom-, Magister- und Projektarbeiten in Zusammenhang mit einem topaktuellen Thema von hoher Praxisrelevanz zu verfassen.

Wenn sie als Studierender oder als verantwortlicher Betreuer von Diplom-, Magister- oder Projektarbeiten an näheren Informationen zu aktuellen Themen oder Kooperationsmöglichkeiten interessierte sind, senden Sie ihre Anfrage bitte an: hochschule@pimex.at.


Metainfo:
Autor: Harald Kviecien; Copyright: KOHS; Publiziert von: Johanna Fuchs (fuchs_j)
factID: 172580.12 (...Archiv); Publiziert am 02 Mai. 2012 13:35
 
Verweis(e) (2):