News | Events | Netzwerk | PIMEX | HERIVIS | Forschung | Themen | Q&A Login
Home > Downloads > Prävention durch Visualisierung von Belastungen    Recent Changes (RSS 2.0) - PIMEX Network
Prävention durch Visualisierung von Belastungen
 
 

PIMEX Schulung

Die komplexen Zusammenhänge von Ursache und Wirkung lassen immer weniger einfache Aussagen über zielführende Maßnahmen zur Verbesserung von Arbeitssituationen zu. Die Gesetzgebung reagiert darauf durch Änderung der rechtlichen Rahmenbedingungen weg vom regulativen hin zum prospektiven Ansatz. Um diesen Entwicklungen gerecht zu werden sind moderne Analyse- und Controllinginstrumente gefragt. PIMEX ist ein solches modernes Instrument zur Beurteilung des Risikos in Arbeitssystemen, das von den herrschenden Belastungen ausgeht. 

 

In einer Zeit der Umbrüche und radikalen Veränderungen, die gerade in der Arbeitswelt spürbare Auswirkungen zeigen, ist die Prävention gefordert, Antworten auf neue große Herausforderungen zu finden. Das Belastungsspektrum, dem der arbeitende Mensch ausgesetzt ist wächst. Besonders die psychische Belastung durch erhöhten Leistungsdruck, veränderte Organisationsformen und schwindende Planbarkeit des Erwerbslebens für breite Beschäftigungsgruppen steigt. Aber auch „klassische“ Bereiche des Arbeitsschutzes, wie der Umgang mit Gefahrstoffen, der Belastung durch Lärm und Vibrationen und der ergonomischen Gestaltung von Arbeitssystemen behalten durch die zunehmende Technisierung ihren hohen Stellenwert.

PIMEX ist eine Methode, um Belastungen am Arbeitsplatz sichtbar zu machen. Mit dem PIMEX-System kann erstmals eine Vielzahl an Belastungen und Parametern gleichzeitig gemessen und zueinander in Relation gesetzt werden. Das PIMEX-System bietet darüber hinaus die Möglichkeit Belastungen besser einzuschätzen und diese Information in verständlicher Form zu kommunizieren. 

 

Beitrag Fachzeitschrift "Sichere Arbeit" Oktober 2006: Prävention durch Visualisierung von Belastungen.


Metainfo:
Autor: Harald Kviecien; Copyright: KOHS; Publiziert von: Harald Kviecien (kviecien)
factID: 264131.2 (...Archiv); Publiziert am 22 Jän. 2008 23:16